Trennungsschmerz kontrollieren und bewältigen

Paar im Bett, das wegen Trennungsschmerz nicht ruhig schlafen kann

Jede Trennung bringt Trennungsschmerz mit sich. Manchmal vergeht der Trennungsschmerz schon nach wenigen Tagen, manchmal dauert es Wochen und Monate bis der Ex-Partner vergessen ist. Das muss aber nicht sein.

Denn Trennungsschmerz lässt sich bewältigen. Entweder, indem Sie Ihren Ex-Partner zurückgewinnen, oder indem Sie möglichst schnell über die Trennung hinwegkommen.

Ich unterscheide generell zwischen 3 Phasen des Trennungsschmerzes:

  1. Phase: Der Trennungsschmerz ist außer Kontrolle
  2. Phase: Kontrolle des Trennungsschmerzes
  3. Phase: Bewältigung des Trennungsschmerzes

1. Phase: Der Trennungsschmerz ist außer Kontrolle

Die 1. Phase des Trennungsschmerzes sollte idealerweise nur wenige Stunden bis maximal wenige Tage andauern. Unmittelbar nach der Trennung ist man erstmal für einige Stunden bis Tage geschockt. Eine Welt bricht zusammen und man ist verzweifelt. Im Fall, dass man sich selbst für die Trennung entschieden hat, dauert diese Phase in der Regel nicht so lange an.

2. Phase: Kontrolle des Trennungsschmerzes

Überwundener Trennungsschmerz - Ein wiedervereintes Paar

Sobald der erste Schock überwunden ist, kann man anfangen sich mit der Trennung auseinanderzusetzen. Gerade jetzt ist es wichtig, die eigenen Emotionen unter Kontrolle zu halten und die Trennung unter logischen, rationalen Gesichtspunkten zu sehen. Man sollte die Trennungsgründe verstehen und sich eine Strategie zur Bewältigung des Trennungsschmerzeszurechtlegen. Auch die Entscheidung, ob man versuchen möchte, den Ex-Partner zurück zu gewinnen, sollte in dieser Phase gefällt werden. In der zweiten Phase des Trennungsschmerzes ist es außerdem wichtig, typische emotionale Fehler zu vermeiden. Mehr dazu finden Sie im kostenlosen „Ex-Zurück Soforthilfepaket”.

Die zweite Phase dauert je nach Fall zwischen wenigen Tagen und mehreren Monaten an.

3. Phase: Bewältigung des Trennungsschmerzes

Wie schon vorher erwähnt, kann die Bewältigung des Trennungsschmerzes über 2 Dinge erfolgen:

  1. Durch ein Zurückgewinnen des Ex-Partners.
  2. Durch ein Vergessen der Beziehung und des Ex-Partners.

Die Strategie zum Bewältigen des Trennungsschmerzes folgt jedoch in beiden Fällen einem ähnlichen Ansatz. Das liegt vor allem daran, dass Sie Ihren Trennungsschmerz kontrollieren müssen, um gute Chancen Ihren Ex Partner zurück zu gewinnen zu haben. Mehr dazu gibt es in unserem Liebeskummer-Special. Da das Wort Trennungsschmerz häufig als Synonym für Liebeskummer verwendet wird, empfehle ich allen Lesern dieses Artikels, einmal im Liebeskummer-Bereich vorbeizuschauen.

PDF Gratisreport: „Das Ex-Zurück Soforthilfepaket”

Ex-Zurück Soforthilfepaket

Das „Ex-Zurück Soforthilfepaket” ist eine 100% kostenlose Sammlung der besten Praxis-Tipps und Strategien, um den Ex-Partner zurück zu gewinnen. Das Love-Care Expertenteam geht dabei unter anderem auf die folgenden Punkte ein:

  • Wie groß sind Ihre Erfolgsaussichten?
  • Die Unterschiede von männlichen und weiblichen Denkweisen.
  • Welches die 5 größten Fehler sind, die Sie nicht begehen dürfen!
  • An welchen Faktoren Sie ab heute arbeiten müssen, um Ihre/n Ex-Partner zurück zu gewinnen. (Das Love-Care Dreieck)