Trennung: Hilfe und Beratung

Eine Trennung ist nie einfach zu bewältigen. Menschen, die sich selbst für eine Trennung entschieden haben, kommen in der Regel um einiges schneller über die Trennung hinweg als Menschen, von denen sich ihr Ex-Partner getrennt hat.

Trennungsgründe

Beziehungen und die Liebe sind komplex. Es gibt deshalb eine Unzahl von Trennungsgründen. Wichtig ist, die Trennungsgründe zu verstehen – egal ob Sie sich von Ihrem Ex-Partner oder Ihr Ex-Partner sich von Ihnen getrennt hat. Denn die Trennungsgründe helfen Ihnen in Ihrer Zukunft, sei Sie nun mit oder ohne Ihren Ex-Partner. Um Ihnen beim Verstehen der Trennungsgründe zu helfen, hat meine Kollegin Anne Frühlieb deshalb einen Beitrag zum Thema geschrieben. Mehr dazu finden Sie unter Trennungsgründe.

Zerstrittenes Paar kurz vor der Trennung Eine Frau will die Trennung Ein Mann denkt über die Trennung nach

Das richtige Verhalten nach der Trennung

Egal ob Sie nur Ihren Liebeskummer überwinden oder zurück zu Ihrem Ex wollen, das richtige Verhalten nach der Trennung ist wichtig, um mit der Trennungssituation gut klarzukommen. Gerade in den ersten Tagen nach einer Trennung begehen viele Menschen kritische Fehler, die das Verarbeiten der Trennung nur noch schwerer machen. Diese Fehler vernichten oft auch alle Chancen, noch einmal zum Ex-Partner zurück zu kommen. Eine Hilfestellung zum richtigen Verhalten nach der Trennung finden Sie im „Ex-Zurück Soforthilfepaket”.

Bewältigen von Trennungsschmerz

Eine wichtige, wenn nicht sogar die wichtigste Voraussetzung, um über eine Trennung hinwegzukommen oder den Ex-Partner zurück zu erobern, ist das schnelle und richtige Bewältigen vom Trennungsschmerz. Natürlich leiden wir alle in den ersten Tagen und Wochen unter der Trennung. Aber wir können selbst bestimmen wie sehr und wie wir leiden und so schneller über die Trennung hinwegkommen. Auch im Fall, dass wir unsere/n Ex zurückgewinnen wollen, hilft es, den Trennungsschmerz unter Kontrolle zu halten. Nur so wirken wir selbstbewusst und attraktiv. Mehr zum Thema gibt es im Artikel Trennungsschmerz.

Weitere Hilfe und Beratung

In den ersten Tagen nach der Trennung hilft vor allem eines beim Verarbeiten des Trennungsschmerzes: Reden! Reden Sie mit Freunden und Ihrer Familie. Aber Achtung: Reden Sie nicht in der Schule, im Studium oder im Job mit jedem über Ihre Trennung. Sie laufen Gefahr Bestandteil des täglichen Tratsches zu werden und machen sich mit etwas Pech sogar zum Gespött. Wählen Sie Ihre Gesprächspartner mit Bedacht aus.

Oft hilft es auch, sich mit anderen Betroffenen über die Trennung auszutauschen. Dies ist einer der Gründe für das Entstehen des Love-Care Chats und des Love-Care Forums.

PDF Gratisreport: „Das Ex-Zurück Soforthilfepaket”

Ex-Zurück Soforthilfepaket

Das „Ex-Zurück Soforthilfepaket” ist eine 100% kostenlose Sammlung der besten Praxis-Tipps und Strategien, um den Ex-Partner zurück zu gewinnen. Das Love-Care Expertenteam geht dabei unter anderem auf die folgenden Punkte ein:

  • Wie groß sind Ihre Erfolgsaussichten?
  • Die Unterschiede von männlichen und weiblichen Denkweisen.
  • Welches die 5 größten Fehler sind, die Sie nicht begehen dürfen!
  • An welchen Faktoren Sie ab heute arbeiten müssen, um Ihre/n Ex-Partner zurück zu gewinnen. (Das Love-Care Dreieck)