Attraktiv und selbstbewusst sein!

Es ist uns allen bekannt, dass ein attraktiver und selbstbewusster Mensch privat sowie beruflich mehr Erfolg hat. Insbesondere beim Flirten und Erobern des anderen Geschlechts spielen sowohl die eigene Attraktivität als auch das eigene Selbstbewusstsein eine ganz entscheidende Rolle. Aus diesem Grund muss eine erfolgversprechende Ex-Zurück-Strategie die verschiedenen Aspekte Ihrer Attraktivität, Ihrer Ausstrahlung und Ihres Selbstbewusstseins unbedingt berücksichtigen.

Viele unserer Leser machen den Fehler, den Begriff „Attraktivität“ nur auf das Aussehen zu beschränken. Diese Auslegung ist leider völlig falsch: Ein attraktiver Mensch muss viel mehr als ein gutes Aussehen in sich vereinen. Außerdem wissen wir alle: Das Aussehen ist subjektiv.

Was also macht einen attraktiven Menschen aus? Das Aussehen alleine wie gesagt nicht. Fast jeder hat schon einmal die Erfahrung gemacht, dass eine Person unheimlich attraktiv wirkte „bis sie den Mund aufgemacht hat“. Eine sehr hübsche Person, die aber sehr ungebildet, unsympathisch, eingebildet oder langweilig ist, ist nicht attraktiv. Niemand träumt davon, eine lange Zeit seines Lebens mit einer solchen Person in einer Beziehung zu verbringen.

Ganz im Gegenteil: Wir suchen einen Partner, der eben genau diese Eigenschaften NICHT in sich vereint. Stattdessen möchten wir mit einem Menschen, der sympathisch und hilfsbereit ist, uns zum Lachen bringt und dem wir jederzeit blind vertrauen können, zusammen sein. Selbstverständlich ist uns auch wichtig, dass unser Partner schön und gepflegt aussieht, aber dies sind eben nur zwei der vielen wichtigen Merkmale, die einen liebenswerten Menschen ausmachen.

Das Aussehen ist also nur eine von vielen Eigenschaften, die einen attraktiven Menschen ausmachen. Attraktivität wird als die von einem Objekt ausgehende Anziehungskraft definiert. Sie kann sowohl auf äußerlichen Eigenschaften (Schönheit) als auch auf Wesenseigenschaften (Charakter, Geist, Charisma, soziale Stellung, materieller Wert) beruhen und individuell unterschiedlich zu bewerten sein. Je angenehmer oder vorteilhafter etwas eingeschätzt wird, desto attraktiver wirkt es. Ihre Attraktivität setzt sich insgesamt aus den folgenden sieben Eigenschaften zusammen:

  • 1. Ihrem Aussehen
  • 2. Ihrer Persönlichkeit
  • 3. Ihrer Ausstrahlung
  • 4. Ihrem Selbstbewusstsein
  • 5. Ihrer sozialen Stellung
  • 6. Materielle Dinge
  • 7. Ihrer Life-Balance / Ihrem Lebensstil

Je ausgeprägter Ihre Persönlichkeitsmerkmale und Talente in jedem dieser Bereiche sind, umso besser kommen Sie auch beim anderen Geschlecht an. Wie attraktiv Sie wirken, hängt aber nicht nur alleine davon ab, wie „gut“ Sie in jedem dieser sieben Bereiche sind, sondern auch davon, wie Ihr (Ex-)Partner jeden der Bereiche gewichtet: Während dem einen das Aussehen und materielle Dinge extrem wichtig sind, haben für den anderen eine gute Ausstrahlung und eine möglichst interessante Persönlichkeit einen höheren Stellenwert.

In unserem Ratgeber „Attraktiv und selbstbewusst sein!“ zeigen wir Ihnen, wie Sie sich in jedem einzelnen dieser sieben Bereiche stark verbessern können. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine starke und sympathische Ausstrahlung entwickeln werden, die von Ihrem Ex-Partner auch wahrgenommen wird. So schaffen Sie eine ideale Ausgangsbasis, um Ihre/n Ex zurückzugewinnen.

Unser Expertenteam erklärt Ihnen Schritt für Schritt, über welche attraktivitätssteigernde Maßnahmen Sie die Aufmerksamkeit Ihres Ex-Partners wiedererwecken und dafür sorgen können, dass er wieder ein Teil Ihres Lebens sein möchte. Unsere Maßnahmen helfen Ihnen aber natürlich nicht nur dabei, wieder attraktiv und anziehend auf Ihr Umfeld zu wirken, sondern sorgen auch ganz automatisch dafür, dass auch Ihr Selbstbewusstsein größer wird und Sie schon bald (wieder) sehr selbstsicher auftreten. So haben Sie eine sehr große und realistische Chance, dass Ihr Ex-Partner Sie  schon bald nicht mehr als den Menschen sehen wird, von dem er sich getrennt hat, sondern als den Menschen, mit dem er sein Leben teilen möchte!