Ein effektiver 5-Punkte-Plan, um seine/n Ex zurück zu gewinnen

In meinem heutigen Beitrag möchte ich all unseren Lesern weitere nützliche Tipps, wie man seine/n Ex zurückgewinnen kann, mit auf den Weg geben. Da man sehr viel zu dieser Problematik schreiben kann, gliedere ich meinen Beitrag in mehrere Teile.

Ex wieder gewinnen - Diskussion hilft.

Das Thema „Ex zurückgewinnen“ ist doch um einiges komplexer, als viele auf den ersten Blick meinen. Deshalb möchte ich versuchen, möglichst strukturiert vorzugehen. Ich fange bei der Entscheidung, seinen Ex-Partner zurück zu gewinnen, an und werde dann später bei der richtigen Strategie aufhören. Mein Beitrag gliedert sich folgendermaßen:

  1. Die Entscheidung: Macht es Sinn zu versuchen, seine/n Ex zurück zu gewinnen?
  2. Die richtige Ausgangsbasis schaffen: Die typischen Fehler kennen und vermeiden!
  3. Liebeskummer – Das größte Problem nach der Trennung
  4. Individuelle Trennungssituationen: Jede Trennung erfordert eine andere Strategie! Oder nicht?
  5. Die fünf Phasen einer Trennung. Und wie diese die Gefühle, das Verhalten und die Meinungen des Ex-Partners beeinflussen.

Als ich angefangen habe, diesen Artikel zu schreiben, habe ich mich gefragt, was in den Köpfen der Menschen, die vor kurzem von ihrer/m Ex verlassen wurden, wohl so vorgeht. Natürlich kann ich keine Gedanken lesen, aber da ich - wie wahrscheinlich jeder Mensch - selbst in meinem Leben schon einige Male in einer ähnlichen Situation war, kann ich auf einige (nicht immer angenehme) Erinnerungen zurückgreifen. Aber ich sehe es positiv: Mit jeder Trennung lernt man dazu und wenn ich mir heute überlege, wie unbeholfen ich mich beim Zurückgewinnen meiner ersten großen Liebe angestellt habe, muss ich heute schmunzeln.

Ex zurückgewinnen - Eine vertrakte Situation. Mann und Frau, die sich zurückgewinnen möchten Das neue Glück - Man konnte den / die Ex zurückgewinnen.

Aber zurück zum Thema: Was geht nach einer Trennung in unserem Kopf vor? Trauer, Verzweiflung, Lustlosigkeit, aber auch ein bisschen Hoffnung. Dies sind nur einige der vielen Worte, mit denen man das Gefühls- und Gedankenchaos in unserem Kopf beschreiben kann. Entscheidend ist aber das Wort Chaos! Chaotisch kommt man fast nie zum Ziel. Deshalb müssen wir aus dem Chaos eine Struktur oder zumindest erst einmal ein geordnetes Chaos machen, um unsere/n Ex-Partner zurückgewinnen zu können. Genau hier liegt die Herausforderung, die wir auf den folgenden Seiten meistern werden.

1. Die Entscheidung: Macht es Sinn zu versuchen unsere/n Ex zurück zu gewinnen?

Bevor wir uns aber überlegen, wie wir die beste Ausgangsbasis schaffen, um unsere/n Ex zurückgewinnen zu können, müssen wir uns zuerst über eine essentielle Frage Gedanken machen: „Möchte ich meine/n Ex zurückgewinnen und macht es überhaupt Sinn, es zu versuchen?“. Wir müssen uns überlegen, warum wir wieder mit unserem Ex-Partner zusammenkommen möchten (unsere Motive) und wie groß unsere Erfolgsaussichten sind (unsere Chance).

Unsere Motive, wieder mit dem Ex-Partner zusammen zu kommen:

Der „beste“ Grund, wieder mit seinem Ex-Partner zusammen zu kommen, ist natürlich die Liebe zu ihm oder ihr. Aber Achtung: In manchen Fällen denkt man auch, unsterblich verliebt zu sein, wird aber in Wahrheit unterbewusst nur von seinem Trotz und Geltungsbedürfnis dazu angetrieben, seine/n Ex zurück zu erobern. Empfinden wir wirkliche Liebe zu unserer/m Ex?

Wir sollten neben dem Gefühl „Liebe“ auch andere, wichtige Motive mit in unsere Überlegungen einbeziehen: Können wir uns eine lange, gemeinsame Zukunft mit unserer/m Ex vorstellen? Passen wir wirklich zusammen? Oder steht es im Grunde schon fest, dass die Beziehung auf kurz oder lang sowieso für immer in die Brüche geht?

Passt man charakterlich nicht zusammen, dann kann auch die stärkste Liebe die Beziehung nur in den seltensten Fällen retten. Irgendwann kommt das Fass ganz zwangsläufig zum Überlaufen, da die Persönlichkeiten der Partner einfach in zu vielen Bereichen kollidieren. Man ist nicht kompatibel. In solchen Fällen ist es nicht immer die richtige Entscheidung, seinen Ex-Partner zurück zu gewinnen.

Deshalb möchte ich Sie an dieser Stelle bitten einmal Papier und Bleistift zur Hand zu nehmen (oder gerne auch am Computer) und aufzuschreiben, warum sie ihre/n Ex zurückgewinnen möchten. Um Ihnen einen ersten Denkanstoß zu geben, empfehle ich Ihnen, über die Charaktereigenschaften Ihres Ex-Partners, über sein Umfeld, seine Hobbies und seine Talente nachzudenken. Überlegen Sie auch, wie eine mögliche gemeinsame Zukunft mit ihm oder ihr aussehen könnte.

Achtung: Kein Grund sollte hier Tabu sein, schreiben Sie bitte auch Gründe wie „Weil ich niemand anderes habe.“ oder „Weil ich mir ohne ihn oder sie im Leben finanziell nichts mehr leisten kann.“ auf. Wir möchten Ihre Motive möglichst wahrheitsgetreu erfassen.

Fertig? Dann denken Sie bitte entweder jetzt gleich, oder aber später, über jedes einzelne Ihrer Motive nach und notieren Sie sich Ihre Gedanken neben jedem Motiv. Bitte berücksichtigen Sie die folgenden Gesichtspunkte bei Ihren Überlegungen:

Motive, den Ex-Partner zurück zu gewinnen
  • Drückt das Motiv eine Ihrer Sehnsüchte oder eines Ihrer Lebensziele aus?
  • Drückt das Motiv eine Charaktereigenschaft / ein Persönlichkeitsmerkmal, das Ihnen sehr wichtig ist, aus?
  • Ist das Motiv erstrebenswert?
  • Ist das Motiv ein Zeichen von Liebe?
  • Würde Ihnen das Motiv helfen, auch langfristig ein glücklicheres, zufriedeneres Leben zu führen?

Natürlich dürfen Sie auch eigene Gesichtspunkte mit in Ihre Überlegungen einfließen lassen.

Sobald Sie sich Ihre Gedanken gemacht haben, sollten Sie nun alle Motive möglichst neutral auswerten. Oftmals hilft es, eine Vertrauensperson, z.B. den besten Freund oder die beste Freundin, zu Rate zu ziehen, da außenstehende Menschen die Dinge oftmals sachlicher einschätzen können. Sollten Sie eine Frage haben oder Hilfe benötigen, können Sie natürlich auch gerne eine E-Mail an mich oder einen meiner Kollegen vom Love-Care Institut schreiben.

Sollten Sie nach der Auswertung der Motive zu dem Ergebnis kommen, dass es gute Gründe dafür gibt, Ihre/n Ex zurück zu gewinnen, dann sollten Sie sich jetzt über Ihre Erfolgsaussichten informieren.

Die Erfolgsaussichten: Kann man seine/n Ex überhaupt zurückgewinnen?

Ob sich der Ex-Partner wieder in einen verliebt, hängt von vielen Faktoren ab. In einer Studie, die meine Kollegen und ich im Jahre 2009 durchgeführt haben, haben wir festgestellt, dass insbesondere vier Faktoren die Erfolgsaussichten entscheidend prägen:

  • Das Geschlecht des Ex-Partners
  • Das Alter des Ex-Partners
  • Die Dauer der Beziehung
  • Hat der Ex-Partner einen neuen Partner?

Die Ergebnisse der Studie entsprechen zum größten Teil den allgemeinen Erwartungen:

  • Je länger die Beziehung lief, umso größer ist die Chance auf eine erfolgreiche Rückeroberung.
  • Je älter der Ex-Partner ist, umso eher kann man ihn zurückerobern.

Ein Ergebnis der Studie hat uns aber ein wenig überrascht: Die Chance, eine Frau zurück zu gewinnen, ist etwas größer, als die, einen Mann zurück zu erobern. Wir vermuten, dass das tendenziell stärker ausgeprägte Emotions- und Gefühlsleben hierfür verantwortlich ist.

Die genauen Erfolgsaussichten sind aber von Fall zu Fall individuell einzustufen und hängen sowohl von der persönlichen Trennungssituation, als auch der Persönlichkeit des Ex-Partners ab. Natürlich übt auch Ihr Verhalten in den nächsten Tagen und Wochen einen entscheidenden Einfluss auf Ihre Chance aus.

Ex-Partner zurück gewinnen

Versuchen Sie aber bitte, sich mit Unterstützung der Studie des Love-Care Instituts und Ihrer persönlichen Einschätzung ein Bild von Ihrer Situation und Ihren Erfolgsaussichten zu machen. Ziehen Sie auch hier bei Bedarf wieder eine Vertrauensperson hinzu. Seien Sie ehrlich mit sich selbst: Haben Sie zumindest eine kleine, realistische Chance, dass sich Ihr/e Ex wieder in Sie verliebt und wieder mit Ihnen zusammenkommt? Wenn Sie Unterstützung bei dieser Frage wünschen oder benötigen, können Sie übrigens auch jederzeit gerne auf die Love-Care Situations- und Persönlichkeitsanalyse zurückgreifen.

Nur, wenn Sie die letzte Frage mit „Ja“ beantwortet haben, sollten Sie jetzt weiterlesen. Steht es im Grunde fest, dass es ein für alle Mal aus ist, dann sollte und darf man sich das Leben nicht unnötig schwer machen, sondern muss sich darauf konzentrieren, los zu lassen und möglichst schnell über seinen Liebeskummer hinweg zu kommen.

» Weiterlesen: Die richtige Ausgangsbasis schaffen & bewährte Anti-Liebeskummer-Mittel

PDF Gratisreport: „Das Ex-Zurück Soforthilfepaket”

Ex-Zurück Soforthilfepaket

Das „Ex-Zurück Soforthilfepaket” ist eine 100% kostenlose Sammlung der besten Praxis-Tipps und Strategien, um den Ex-Partner zurück zu gewinnen. Das Love-Care Expertenteam geht dabei unter anderem auf die folgenden Punkte ein:

  • Wie groß sind Ihre Erfolgsaussichten?
  • Die Unterschiede von männlichen und weiblichen Denkweisen.
  • Welches die 5 größten Fehler sind, die Sie nicht begehen dürfen!
  • An welchen Faktoren Sie ab heute arbeiten müssen, um Ihre/n Ex-Partner zurück zu gewinnen. (Das Love-Care Dreieck)