Psychologische Tricks beim Ex Zurückgewinnen

Es gibt eine Menge teils einfacher, teils komplexer psychologischer Tricks, die man beim Zurückgewinnen seines Ex-Partners anwenden kann. Auch, wenn es keine Garantie auf eine erfolgreiche Rückeroberung gibt, lässt sich mit Hilfe der Psychologie in vielen Fällen die Aussicht auf Erfolg stark erhöhen.

Das Ziel aller psychologischen Kniffe ist, im „Kopf“ des Ex-Partners eine Veränderung zu erreichen:

    • Der Ex-Partner soll anfangen, wieder öfter und regelmäßiger an Sie zu denken.
    • Er soll beim Kontakt mit Ihnen keine negativen, sondern positiven Gefühle spüren.
    • Er soll Sie und den Kontakt mit Ihnen eingangs ab und an mal und später täglich vermissen.
    • Er soll sich wieder in Sie verlieben!

Die ersten drei Ziele sind natürlich im Grunde nur Unterziele, mit deren Hilfe Sie das vierte Ziel, die Liebe Ihres Ex-Partners, erreichen können.

Die zwei bekanntesten psychologischen Grundkonzepte zum Zurückgewinnen des Ex-Partners sind die folgenden:

      • Nähe und Distanz
      • Kontrollverlust

Das Konzept von Nähe und Distanz hilft dabei, einen Kontrollverlust beim Ex-Partner zu erreichen.

1. Nähe und Distanz

Vereinfacht gesagt begehrt der Mensch immer das am meisten, was er nicht haben kann und nimmt all das, auf was er Tag für Tag problemlos zugreifen kann, als selbstverständlich hin.

So gut wie jeder hat zum Beispiel eine Kaffeemaschine zu Hause, die er auch jeden Morgen eifrig benutzt. Dementsprechend vermisst und wünscht man sich auch keine Kaffeemaschine, sie steht ja jeden Morgen wie selbstverständlich zur Verfügung. Wenn Ihre Kaffeemaschine aber auf einmal den Geist aufgibt und Sie gerade keine Zeit oder kein Geld für eine neue haben, werden Sie Ihre Kaffeemaschine redlich vermissen.

Dieses zugegebenermaßen sehr triviale Beispiel lässt sich eins zu eins auf zwischenmenschliche Beziehungen übertragen. Wenn Sie Ihrem Ex-Partner hinterherlaufen, so wird er nie den Wunsch verspüren, etwas von Ihnen zu hören oder wieder an Ihrem Leben teilzuhaben.

Aber nicht nur das: Gerade nach einer Trennung wünscht sich der Ex-Partner Distanz. Auch, wenn die Trennung freundschaftlich abgelaufen ist und Sie vielleicht sogar eine Freundschaft vereinbart haben, heißt das nicht, dass Sie fast täglich Kontakt mit Ihrer/m Ex haben sollten. Ganz im Gegenteil, Ihr Ex-Partner spürt, dass Sie noch Gefühle für ihn haben, die er momentan nicht erwidert und wünscht sich deshalb ein gewisses Maß an Distanz. Niemand fühlt sich wohl dabei, regen Kontakt mit jemandem zu haben, der Gefühle für einen hegt, die man nicht erwidert.

Die Spielregeln haben sich also geändert. Während Ihr Ex-Partner auf Ihren Wunsch auf Nähe auch seinerseits mit Nähe reagiert hat, reagiert er jetzt anders: Auf zu viel Nähe reagiert Ihr/e Ex mit mehr Distanz.

Lassen Sie also bitte nicht zu, dass das Verhältnis von Nähe und Distanz zwischen Ihnen und Ihrer/m Ex noch weiter aus dem Gleichgewicht gerät, sondern stellen Sie die Balance so schnell wie möglich (wieder) her. Im Moment dürfen Sie, je nach Trennungssituation, nur begrenzten bis gar keinen Kontakt zu Ihrer/m Ex haben.

2. Kontrollverlust

Jeder möchte selbst über sein Leben entscheiden. Niemand hängt gerne von den Wohlwollen oder den Entscheidungen anderer ab.

Das geht auch Ihnen und Ihrem Ex-Partner so. Während Sie früher, in Ihrer Beziehung, (mehr oder weniger) gleichberechtigt waren und über viele Dinge gemeinsam entschieden haben, hat Ihr Ex-Partner jetzt alle Entscheidungsgewalt „an sich gerissen“ und ist zum Alleinentscheider geworden. Er hat sich von Ihnen getrennt, ohne die Trennung mit Ihnen abzustimmen oder zu diskutieren. Nein, die Trennungsentscheidung hat er ganz alleine gefällt, weil er zurzeit nicht genug Zuneigung und Liebe zu Ihnen spürt. Die „Luft ist raus“, wie der Volksmund sagt.

Sie wissen nicht, ob Ihr Ex-Partner auf Ihre Nachrichten antworten wird, ob er Lust hat sich in Zukunft mit Ihnen (wieder) zu treffen und ob Sie noch einmal eine zweite Chance bekommen werden. All diese Dinge hängen ganz von Ihrer/m Ex ab. Ihr Ex-Partner befindet sich dagegen in einer völlig anderen Situation: Er weiß, dass Sie auf seine Nachrichten antworten werden, dass Sie sich mit ihm treffen möchten und dass Sie ihm jederzeit eine zweite Chance geben würden. Er hat keinen Grund, irgendwelche Zweifel zu haben.

Ihr Ex-Partner kontrolliert die Situation also voll und ganz. Er kontrolliert aber nicht nur die Situation, sondern auch Sie und Ihr Verhalten. Die meisten Menschen lassen fast alles stehen und liegen und erfüllen Ihrer ehemaligen großen Liebe jeden Wunsch ohne zu zögern. Sie sagen das, was der oder die Ex hören möchte, sagen alle anderen Termine ab, wenn der Ex-Partner gerade Zeit für ein Treffen hätte, machen Liebesgeständnisse und bitten und betteln teilweise sogar darum, wieder ein Paar zu sein.

Ein großer Teil Ihrer momentanen Unruhe und Ihres ständigen Dranges, Ihre/n Ex in irgendeiner Form kontaktieren zu müssen, wird vom Verlust der Kontrolle über Ihre Situation verursacht. Während Sie besorgt, beunruhigt und voller Hoffnung wieder und wieder gucken, ob Sie eine Nachricht oder einen Anruf von Ihrem Ex-Partner bekommen haben, sitzt er in aller Ruhe auf der Arbeit oder zu Hause, ohne auch nur einen Gedanken an Sie zu verschwenden.

Damit sich das ändert, müssen Sie Ihrem Ex-Partner die Kontrolle entziehen. Hierfür gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, zwei weit verbreitete dieser Möglichkeiten sind ein Kontaktabbruch und eine Wechselkontaktstrategie, auf die wir auch in unserem „Ex-Zurück Soforthilfepaket“ eingehen.

Sie müssen erreichen, dass Ihr/e Ex Sie nicht mehr kontrolliert und Sie den Spieß umdrehen. Sie müssen Ihrem Ex-Partner die Kontrolle wieder aus den Händen nehmen. Es muss merken, dass er nicht mehr völlig gleichgültig entscheiden kann, ob er mit Ihnen zusammen sein will oder nicht. Er muss merken, dass jede Nachricht, jeder Anruf und jedes Treffen mit Ihnen etwas ganz Besonderes ist, auf das er nicht sein Leben lang wann immer er will zurückgreifen kann. Er muss den Drang verspüren, wieder an Ihrem Leben teilzuhaben. Aus diesem Drang heraus wird Ihr Ex-Partner sein Verhalten ändern und wieder von sich aus versuchen, mehr mit Ihnen zu tun zu haben bis sich nach einiger Zeit wieder richtige Liebe entwickelt.

PDF Gratisreport: „Das Ex-Zurück Soforthilfepaket”

Ex-Zurück Soforthilfepaket

Das „Ex-Zurück Soforthilfepaket” ist eine 100% kostenlose Sammlung der besten Praxis-Tipps und Strategien, um den Ex-Partner zurück zu gewinnen. Das Love-Care Expertenteam geht dabei unter anderem auf die folgenden Punkte ein:

  • Wie groß sind Ihre Erfolgsaussichten?
  • Die Unterschiede von männlichen und weiblichen Denkweisen.
  • Welches die 5 größten Fehler sind, die Sie nicht begehen dürfen!
  • An welchen Faktoren Sie ab heute arbeiten müssen, um Ihre/n Ex-Partner zurück zu gewinnen. (Das Love-Care Dreieck)