Ex zurück gewinnen: Die Reise ins Ich!

Sind wir ehrlich: hat uns unser Liebster oder unsere Liebste verlassen, würden wir uns am liebsten wie Höhlenmenschen verhalten - so schnell wie möglich hinterher, mit der Keule eins überbraten, neben uns legen und darauf hoffen, dass nach dem Aufwachen wieder alles wie vorher ist. Zwar wäre das sehr schön, aber hilfreicher ist sicherlich die Erkenntnis, dass sich irgendetwas in unserer Partnerschaft verändert hat.

Konkreter, nicht irgendetwas, nein wir haben uns verändert, vielleicht nicht wir allein, aber auf jeden Fall auch wir. Langsam und schleichend und immer nur ein kleines Stück, aber an irgendeiner Kreuzung sind wir in eine andere Richtung abgebogen als unserer damaliger Partner. Es hilft nichts, wenn wir sie, diese eine Person, zurückgewinnen wollen, dann müssen wir eben an diese Kreuzung zurück um zu verstehen.

Die gute Nachricht: wir haben noch alle Möglichkeiten, die/den Ex zurück zu gewinnen denn wir sind ja eben genau die Hälfte dieser Partnerschaft gewesen und wie es eben so ist, ist dies auch gleich schon die halbe Miete. Aber statt der Keule sollten wir anderes Werkzeug verwenden:

  • Wie das Expertenteam dringend empfiehlt, brauchen wir und unser Ex-Partner jetzt ersteinmal Abstand. Abstand, der uns hilft, einige Dinge in Erinnerung zu rufen, die zu dem Dilemma geführt haben .
  • Ich halte es zudem für unheimlich wichtig sich zu sortieren. Dinge, die uns etwas bedeuten, die einem nah stehen - alte Erinnerungen und alte Fotos sollten wir in die Hand nehmen, vielleicht sogar die Mappe aus unserer Kindergartenzeit, denn diese Dinge sind wir und helfen uns zu verstehen wo wir den anderen verloren haben.
  • Des Weiteren ist es unabdingbar das Gespräch mit "nur" engsten Freunden und Verwandten zu suchen, immer einzeln und immer unter dem Tenor, dass sie euch beschreiben sollen, wie erleben sie euch, wie haben sie euch früher erlebt, was zeichnet euch aus und welche kleinen Fehler habt ihr.
  • Der dritte Schritt ist, an alte Orte zurückzukehren, die euer Leben ausmachen. Orte, die auf euch wirken und die ihr schon sehr lange nicht mehr besucht habt.
  • Aber egal was ihr wirklich in den Händen habt, mit wem ihr sprechen werdet oder wohin ihr für alte Erinnerungen reist, es muß eine Reise zu euch selbst sein.
  • Viertens: nehmt möglichst viel von eurer Reise mit, hängt ein altes Bild auf, das euch erinnert, lernt aus den Rückmeldungen eurer Freunde und versucht Ratschläge in ganz bestimmte Situationen bewußt mal einfließen zu lassen - wie etwa: dem Gegenüber besser zuzuhören oder gerade auch mal über sich und eigene Sorgen zu reden. Und dann schaut was passiert.
  • Nehmt Erinnerungen eurer Orte in die Hand, platziert sie etwa auf dem Schreibtisch. Dabei ist es wichtig, dass sie euch idealerweise mehrmals täglich begegnen und euch an euch selbst erinnern

Falls ihr genau dieses schafft, dann ist es euch gelungen, das wichtigste Werkzeug in der Hand zu halten, den Ex zurück zu gewinnen, nämlich DICH, denn, nur wer weiß wer er selbst ist, ist in der Lage jemand anderen von sich zu überzeugen.

PDF Gratisreport: „Das Ex-Zurück Soforthilfepaket”

Ex-Zurück Soforthilfepaket

Das „Ex-Zurück Soforthilfepaket” ist eine 100% kostenlose Sammlung der besten Praxis-Tipps und Strategien, um den Ex-Partner zurück zu gewinnen. Das Love-Care Expertenteam geht dabei unter anderem auf die folgenden Punkte ein:

  • Wie groß sind Ihre Erfolgsaussichten?
  • Die Unterschiede von männlichen und weiblichen Denkweisen.
  • Welches die 5 größten Fehler sind, die Sie nicht begehen dürfen!
  • An welchen Faktoren Sie ab heute arbeiten müssen, um Ihre/n Ex-Partner zurück zu gewinnen. (Das Love-Care Dreieck)